ICAM by Xtralis - Flexible Rauchansaugdetektion

Xtralis hat branchenweit das größte Angebot an zertifizierten Rauchansaugdetektion (ASD)-Systemen, einschließlich ICAM by Xtralis ASDs. ICAM-Melder sorgen durch zielgenaue Angabe eines Brandherds für eine frühzeitige Warnung. So verringern sie die Wahrscheinlichkeit von Katastrophenschäden und stellen die Geschäftskontinuität sicher. ICAM ASD-Systeme können auch mit Modulen ausgerüstet werden, die das Erkennen von gefährlichen/brennbaren Gasen ermöglichen und den Nutzen über die Rauchdetektion hinaus auf die Gasdetektion und Umgebungsüberwachung erweitern.


Dieses pneumatische System wird über einen 2.000 Pa starken Ansaugventilator betrieben, der auch in offenen Bereichen mit starker Luftströmung, klimatisierten Umgebungen oder Reinräumen zum Einsatz kommen kann. Die überaus empfindlichen Rauchmelder verfügen pro Einlass über 100 Meter lange Leitungen und decken eine Fläche von bis zu 2.000 Quadratmetern ab.


Andere ICAM IFT-Melder nutzen eine einzigartige „Mikrobohrtechnologie“, mit der sich bis zu 15 einzeln adressierbare Entnahmepunkte überwachen lassen, so dass der Entstehungsort eines Brandes sehr präzise erfasst werden kann. Der überaus empfindliche ICAM IFT-Laser-Brandmelder von Xtralis ist ein sehr exakter Lichttrübungsmesser mit absoluter Kalibrierung.

Deutlich mehr Möglichkeiten als traditionelle Rauchmelder
ICAM IAS-Melder machen aus herkömmlichen Punktmeldern leistungsfähige Luftansaugsysteme für den Einsatz an rauen, staubigen und unzugänglichen Orten. In ihnen können praktisch alle konventionellen oder analogen adressierbaren Punktmelder anderer Hersteller untergebracht werden.

Wenn ein größerer Bereich überwacht werden muss, kann das System mit einem oder zwei Laserpunktmeldern ausgestattet werden. Die ICAM ILS-Melder von Xtralis sind deutlich empfindlicher als durchschnittliche traditionelle Rauchmelder und decken eine größere Fläche ab.

Branchen und Anwendungen
Die ICAM-Melder von Xtralis eignen sich für zahlreiche Branchen und Anwendungen wie zum Beispiel:

  • Unterkünfte (Apartments, Hotels, Geschäfte & Büros)
  • Strafvollzugsanstalten
  • Kühlhäuser
  • Datenzentren
  • Leitungskanäle
  • Aufzüge und Rolltreppen
  • Historische Gebäude / Museen
  • Schaltanlagen
  • Verkehrseinrichtungen
  • Parkhäuser
  • Unbemannte Standorte
  • Versorgungsunternehmen
  • Lagerhäuser
  • Windkraftanlagen

Erweiterung von ICAM ASD zur Gasdetektion und Umgebungsüberwachung

ICAM ECO by Xtralis nutzt ein vorhandenes ICAM-Leitungssystem für eine aktive Gaslecküberwachung und kontinuierliche Luftqualitätssicherung. ICAM ECO detektiert zuverlässig unsichtbare Gefahren, indem es die Luft aufbereitet oder filtert, um Feuchtigkeit, Schmutz oder andere Partikel zu beseitigen.



  


Copyright 2017 Xtralis Pty Ltd. All Rights Reserved. | Terms of Use | Privacy Policy | Licenses | Site Map